Ponyhof Lukka

"Das Beste für die Seele des Menschen ist der Rücken eines Pferdes "                      

Gangreiten

Islandferde sind eine besondere Pferderasse, die neben den Gangarten Schritt, Trab und Galopp, auch noch den bequemen Tölt und Rennpass anbieten.

Tölt ist eine spezielle Gangart im Viertakt, bei der mindestens ein Bein auf dem Boden bleibt.

Reitet man auf einem Pferd, das töltet, fühlt es sich an wie auf einem Sofa. Die ganze Bewegung ist fließend und sehr bequem.  

Pass hingegen ist eine "Renn-Gangart", Man hat das Gefühl zu fliegen.

Da es deutlich schwieriger ist, ein Pferd mit 5 Gängen zu koordinieren, muss man langsam das Gefühl für die einzelnen Gangarten entwickeln.  

Auch hier ist jeder Willkomen, unabhängig von Ihren Vorkenntnissen.  

 

Der beste Lehrer ist ein schön töltendes Islandpferd

 

Als Trainerin C IPZV zeige ich Ihnen den Weg zum harmonischen Gangreiten.